Lodwar ist die zentrale Siedlung mitten in der Wüstenregion Turkana. Wenn die Familien mit dem Vieh umherziehen, haben die Kinder meist keine Chance auf eine Schulbildung. Für Mädchen, die davon besonders betroffen sind, wird seit Beginn 2012 gemeinsam mit der örtlichen Diözese mit Mitteln des Hilfsvereins und Sternstunden e.V. in der Siedlung Lodwar ein Internat für Mädchen errichtet.
students

Der Bau begann Ende 2012 und mit Fertigstellung der ersten Klassenzimmer wurde Anfang 2013 der Schulbetrieb bereits aufgenommen. Bis zum Jahr 2020 sollen hier sukzessiv 640 Internatsplätze für Mädchen geschaffen werden. Die Schule wird besonders Mädchen aus sozial schwachen Verhältnissen zugute kommen.