Es ist ein schwieriger Weg, Waisenkindern und Kindern aus sehr armen und oft schwierigen Familienverhältnissen den Zugang zur einem erfolgreichen Schulbesuch zu ermöglichen. Ohne Ausbildung ist für diese Kinder, die zum Teil auf der Straße gelebt haben, die Gefahr der Verwahrlosung oder des Abgleitens in die Kriminalität sehr groß. In der Stadt Vlore finanzieren wir ein Projekt des Roten Kreuzes mit 50 Kindern aus zwei Schulen. Sie erhalten die nötige Ausstattung für die Schule inklusive der Schulranzen. Nach der Schule gibt es ein kleines Mittagessen, zweimal pro Woche bekommen sie nachmittags Nachhilfeunterricht. Zusätzlich werden Hygieneartikel wie Zahnpasta, Shampoo, Seife mit der entsprechenden Anleitung ausgegeben.

integ-2016

ri-in

Share This: