Albanien

Trotz seiner landschaftlichen Schönheit, die griechische und italienische Elemente mit dem besonderen Charakter des Balkan verbindet, ist Albanien ein Land mit großen Problemen. Außerhalb der europäischen Union muss das Land auf viele Hilfen verzichten. Drogenkriminalität und Korruption behindern außerdem den Fortschritt. Positiv ist hingegen, dass die Jugend - obwohl mit wenig Aussicht auf berufliche Chancen - trotzdem voll Hoffnung für die Zukunft ist.

Der Hilfsverein Nymphenburg ist seit vielen Jahren in Albanien tätig. Besonders liegen uns die Schicksale der Kinder und alten Menschen am Herzen.

Eine Auswahl unserer Projekte vor Ort:

Integration von Strassenkindern

Es ist ein schwieriger Weg, Waisenkindern und Kindern aus sehr armen und oft schwierigen Familienverhältnissen den Zugang zur einem erfolgreichen Schulbesuch zu ermöglichen.

mehr...

panorama_web_title

Odachlosen-Tisch in Vlore

In der Küstenstadt Vlore unterhält der Hilfsverein schon seit mehreren Jahren gemeinsam mit dem örtlichen Roten Kreuz eine Obdachlosenküche für alte Menschen.

mehr...

panorama_web_title_2

Renovierung Kindergärten in Delvine

Im entlegenen Dorf Delvine haben sich deutsche Schwestern niedergelassen, um der örtlichen Bevölkerung zu helfen. Der Hilfsverein unterstützt die Kinderprojekte.

mehr...

Share This: